Das Unerwartete nachweisen
Das Unerwartete nachweisen
Das Unerwartete nachweisen
ÜBERSICHT DATEN WORKFLOW BESTELLEN UND SPEZIFIKATIONEN RESSOURCEN
Übersicht

Wenn Sie branchenbeste Ergebnisse erzielen möchten, sollten Sie die branchenbesten Tools nutzen

 

Twist Exome 2.0 wurde entwickelt, um seltene und erbliche Krankheiten sowie Krebserkrankungen der Keimbahn zu erkennen. Die hohe Homogenität und die niedrige Off-Target-Rate dieses Panels sorgen für eine erstklassige Sequenzierungseffizienz, sodass hochwertige Daten mit weniger Sequenzierung gesammelt werden können. Mit einer überragenden Abdeckung der wichtigsten genetischen Datenbanken (RefSeq, CCDS, GenCode, Clinvar, ACMG73 und mehr) und der zusätzlichen Erfassung klinisch relevanter nicht-codierender pathogener und wahrscheinlich pathogener Varianten bietet Twist Exome 2.0 die Leistungsfähigkeit mehrerer klinischer Panels in einem einzigen, leicht anpassbaren Paket.

Twist Exome 2.0 – Abdeckung, auf die es ankommt
Abdeckung, auf die es ankommt
Umfasst 36,5 Mb der menschlichen Protein-kodierenden Regionen
Basierend auf aktuellen Datenbankveröffentlichungen
Enthält sorgfältig kuratierte klinische Inhalte
Twist Exome 2.0 – Profitieren Sie von Abdeckung, auf die es ankommt
Erstklassige Leistung
Einheitliche Anreicherung von Zielregionen
NGS-QK aller Sonden
Erstklassige Leistung – Flexibilität bewahren
Flexibilität aufrechterhalten
Leichtes Hinzufügen von Inhalt zum Exom
Wirksam in Multiplex-Target Enrichment-Workflows
Workflows über Nacht oder am selben Tag ausführen
Keine Kompromisse mehr.

„Wir haben Twist Exome 2.0 kürzlich auf unsere Arbeit bei verschiedenen Indikationen abgestimmt, insbesondere bei ungeklärten Entwicklungsstörungen. Der Inhalt, die Leistung und die Qualität sind die besten, die wir je von einem Anbieter erhalten haben, und wir mussten keine Kompromisse zwischen robusten Inhalten und Leistung in Kauf nehmen.“ – Oliver Wachter vom Zentrum für Humangenetik und Labordiagnostik in Deutschland (MVZ-Martinsried GmbH)

Wenn Sie branchenbeste Ergebnisse erzielen möchten, sollten Sie die branchenbesten Tools nutzen

 

Twist Exome 2.0 wurde entwickelt, um seltene und erbliche Krankheiten sowie Krebserkrankungen der Keimbahn zu erkennen. Die hohe Homogenität und die niedrige Off-Target-Rate dieses Panels sorgen für eine erstklassige Sequenzierungseffizienz, sodass hochwertige Daten mit weniger Sequenzierung gesammelt werden können. Mit einer überragenden Abdeckung der wichtigsten genetischen Datenbanken (RefSeq, CCDS, GenCode, Clinvar, ACMG73 und mehr) und der zusätzlichen Erfassung klinisch relevanter nicht-codierender pathogener und wahrscheinlich pathogener Varianten bietet Twist Exome 2.0 die Leistungsfähigkeit mehrerer klinischer Panels in einem einzigen, leicht anpassbaren Paket.

Twist Exome 2.0 – Abdeckung, auf die es ankommt
Abdeckung, auf die es ankommt
Umfasst 36,5 Mb der menschlichen Protein-kodierenden Regionen
Basierend auf aktuellen Datenbankveröffentlichungen
Enthält sorgfältig kuratierte klinische Inhalte
Twist Exome 2.0 – Profitieren Sie von Abdeckung, auf die es ankommt
Erstklassige Leistung
Einheitliche Anreicherung von Zielregionen
NGS-QK aller Sonden
Erstklassige Leistung – Flexibilität bewahren
Flexibilität aufrechterhalten
Leichtes Hinzufügen von Inhalt zum Exom
Wirksam in Multiplex-Target Enrichment-Workflows
Workflows über Nacht oder am selben Tag ausführen
Keine Kompromisse mehr.

„Wir haben Twist Exome 2.0 kürzlich auf unsere Arbeit bei verschiedenen Indikationen abgestimmt, insbesondere bei ungeklärten Entwicklungsstörungen. Der Inhalt, die Leistung und die Qualität sind die besten, die wir je von einem Anbieter erhalten haben, und wir mussten keine Kompromisse zwischen robusten Inhalten und Leistung in Kauf nehmen.“ – Oliver Wachter vom Zentrum für Humangenetik und Labordiagnostik in Deutschland (MVZ-Martinsried GmbH)

Daten
Erstklassige Leistung

Twist Exome 2.0 verdient das Prädikat „Best-in-Class“, da es hochkarätige Wettbewerber an Leistung überbietet und die effizienteste Exom-Sequenzierung ermöglicht. Im Vergleich zu anderen Exom-Panels bietet Twist Exome 2.0 eine höhere Homogenität und eine höhere On-Target-Rate sowie niedrigere Dropout- und Duplikatleseraten. Insgesamt führt dies zu weniger verschwendeten Auslesungen und einer maximalen Abdeckung der Zielsequenzen. 

Twist Exome 2.0 verdient das Prädikat „Best-in-Class“, da es hochkarätige Wettbewerber an Leistung überbietet und die effizienteste Exom-Sequenzierung ermöglicht. Im Vergleich zu anderen Exom-Panels bietet Twist Exome 2.0 eine höhere Homogenität und eine höhere On-Target-Rate sowie niedrigere Dropout- und Duplikatleseraten. Insgesamt führt dies zu weniger verschwendeten Auslesungen und einer maximalen Abdeckung der Zielsequenzen.
Vollständigste Erfassung des menschlichen Exoms und mehr

Twist Exome 2.0 zeichnet sich durch ein komplett neues Design aus, das die Abdeckung klinisch relevanter Regionen aus der ClinVar-Datenbank maximiert und gleichzeitig eine aktualisierte Abdeckung proteincodierender Regionen aus CCDS, RefSeq und GENCODE beinhaltet. Darüber hinaus umfasst das neue Design auch pharmakogenomische SNPs, eine erweiterte Abdeckung des Tert-Promotors und 24 Proben-ID-SNPs zur Lösung von Kontaminationsproblemen (Pengally et al.).

Im Vergleich zu den Wettbewerbern A, I und K bietet Twist Exome 2.0 die umfassendste Abdeckung des codierenden Inhalts der Zielregionen im menschlichen Exom und darüber hinaus. Twist Exome 2.0 zeigte eine überragende mittlere Abdeckung von (a) proteincodierenden Regionen bei 30-, 40- und 50-facher Tiefe sowie eine überragende Abdeckung bei 30-facher Tiefe bezogen auf (b) verschiedene wichtige Datenbanken und Genlisten.
Niedrige GC-Verzerrung ermöglicht Target-Capture, unabhängig vom GC-Gehalt

Twist Exome 2.0 bietet eine höhere Homogenität als Konkurrenzprodukte. Zu dieser überragenden Homogenität gesellt sich eine geringere GC-Verzerrung, was bedeutet, dass dieses Panel Ihnen dabei helfen kann, komplexe Ziele mit hohem oder niedrigem GC-Gehalt zu erkennen. Das bedeutet, dass weniger Sequenzierungsrunden erforderlich sind, um Targets mit extremem GC-Gehalt adäquat zu lesen.

Twist Exome 2.0 zeigt im Vergleich zu den Wettbewerbern K, I und A* eine gleichmäßigere Abdeckung der Targets, unabhängig von deren GC-Gehalt.
Effizientestes Exom-Panel

Durch seine überragende Homogenität, On-Target-Rate, Duplikatrate und Gesamtabdeckung stellt Twist Exome 2.0 ein hocheffizientes, kostensparendes Exome-Panel dar. Diese Effizienz ermöglicht es Ihnen, mehr Proben pro Lauf zu sequenzieren oder eine tiefere Sequenzierung der gewünschten Targets zu erzielen.

Twist Exome 2.0 bietet im Vergleich zu den Wettbewerbern K, I und A* überragende Kosteneinsparungen bei der Sequenzierung. Um dies zu demonstrieren, wurde für jedes Exom-Panel berechnet, wie viele Proben auf einer S2-Fließzelle des NovaSeq-Geräts platziert werden können, sodass dennoch eine 50-fache Abdeckung von mehr als 80 % der Zielbasen erreichen werden kann.
Erstklassige Leistung

Twist Exome 2.0 verdient das Prädikat „Best-in-Class“, da es hochkarätige Wettbewerber an Leistung überbietet und die effizienteste Exom-Sequenzierung ermöglicht. Im Vergleich zu anderen Exom-Panels bietet Twist Exome 2.0 eine höhere Homogenität und eine höhere On-Target-Rate sowie niedrigere Dropout- und Duplikatleseraten. Insgesamt führt dies zu weniger verschwendeten Auslesungen und einer maximalen Abdeckung der Zielsequenzen. 

Twist Exome 2.0 verdient das Prädikat „Best-in-Class“, da es hochkarätige Wettbewerber an Leistung überbietet und die effizienteste Exom-Sequenzierung ermöglicht. Im Vergleich zu anderen Exom-Panels bietet Twist Exome 2.0 eine höhere Homogenität und eine höhere On-Target-Rate sowie niedrigere Dropout- und Duplikatleseraten. Insgesamt führt dies zu weniger verschwendeten Auslesungen und einer maximalen Abdeckung der Zielsequenzen.
Vollständigste Erfassung des menschlichen Exoms und mehr

Twist Exome 2.0 zeichnet sich durch ein komplett neues Design aus, das die Abdeckung klinisch relevanter Regionen aus der ClinVar-Datenbank maximiert und gleichzeitig eine aktualisierte Abdeckung proteincodierender Regionen aus CCDS, RefSeq und GENCODE beinhaltet. Darüber hinaus umfasst das neue Design auch pharmakogenomische SNPs, eine erweiterte Abdeckung des Tert-Promotors und 24 Proben-ID-SNPs zur Lösung von Kontaminationsproblemen (Pengally et al.).

Im Vergleich zu den Wettbewerbern A, I und K bietet Twist Exome 2.0 die umfassendste Abdeckung des codierenden Inhalts der Zielregionen im menschlichen Exom und darüber hinaus. Twist Exome 2.0 zeigte eine überragende mittlere Abdeckung von (a) proteincodierenden Regionen bei 30-, 40- und 50-facher Tiefe sowie eine überragende Abdeckung bei 30-facher Tiefe bezogen auf (b) verschiedene wichtige Datenbanken und Genlisten.
Niedrige GC-Verzerrung ermöglicht Target-Capture, unabhängig vom GC-Gehalt

Twist Exome 2.0 bietet eine höhere Homogenität als Konkurrenzprodukte. Zu dieser überragenden Homogenität gesellt sich eine geringere GC-Verzerrung, was bedeutet, dass dieses Panel Ihnen dabei helfen kann, komplexe Ziele mit hohem oder niedrigem GC-Gehalt zu erkennen. Das bedeutet, dass weniger Sequenzierungsrunden erforderlich sind, um Targets mit extremem GC-Gehalt adäquat zu lesen.

Twist Exome 2.0 zeigt im Vergleich zu den Wettbewerbern K, I und A* eine gleichmäßigere Abdeckung der Targets, unabhängig von deren GC-Gehalt.
Effizientestes Exom-Panel

Durch seine überragende Homogenität, On-Target-Rate, Duplikatrate und Gesamtabdeckung stellt Twist Exome 2.0 ein hocheffizientes, kostensparendes Exome-Panel dar. Diese Effizienz ermöglicht es Ihnen, mehr Proben pro Lauf zu sequenzieren oder eine tiefere Sequenzierung der gewünschten Targets zu erzielen.

Twist Exome 2.0 bietet im Vergleich zu den Wettbewerbern K, I und A* überragende Kosteneinsparungen bei der Sequenzierung. Um dies zu demonstrieren, wurde für jedes Exom-Panel berechnet, wie viele Proben auf einer S2-Fließzelle des NovaSeq-Geräts platziert werden können, sodass dennoch eine 50-fache Abdeckung von mehr als 80 % der Zielbasen erreichen werden kann.
Workflow

Twist Exome 2.0 ist so konzipiert, dass Sie die für Sie wichtigsten Zielregionen abdecken können. Um dies zu erreichen, haben wir das System so konzipiert, dass es sich für eine Vielzahl von Anpassungsoptionen eignet. Bei spezifischen Untersuchungen zur Analyse von Promotoren, intronischen SNPs oder UTRs können benutzerdefinierte Inhalte schnell und kostengünstig in das Panel aufgenommen werden, um eine Abdeckung zu gewährleisten. Auch Hochdurchsatzstudien werden durch Probenmultiplexing mit bis zu 16-Plex-Reaktionen ermöglicht.

Ganz gleich, ob Sie die Hybridisierung über Nacht oder am selben Tag durchführen möchten: Die neue Twist Standard Hyb v2-Chemie und die Fast Hyb-Chemie werden Ihren Wünschen gerecht.

 

Exome 2.0 Workflow

Twist Exome 2.0 ist so konzipiert, dass Sie die für Sie wichtigsten Zielregionen abdecken können. Um dies zu erreichen, haben wir das System so konzipiert, dass es sich für eine Vielzahl von Anpassungsoptionen eignet. Bei spezifischen Untersuchungen zur Analyse von Promotoren, intronischen SNPs oder UTRs können benutzerdefinierte Inhalte schnell und kostengünstig in das Panel aufgenommen werden, um eine Abdeckung zu gewährleisten. Auch Hochdurchsatzstudien werden durch Probenmultiplexing mit bis zu 16-Plex-Reaktionen ermöglicht.

Ganz gleich, ob Sie die Hybridisierung über Nacht oder am selben Tag durchführen möchten: Die neue Twist Standard Hyb v2-Chemie und die Fast Hyb-Chemie werden Ihren Wünschen gerecht.

 

Exome 2.0 Workflow

Bestellung und Spezifikationen
PRODUKT-SKUs

104132

Twist Exome 2.0 Kit, 2 Reaktionen

104134

Twist Exome 2.0 Kit, 12 Reaktionen

104136

Twist Exome 2.0 Kit, 96 Reaktionen
PRODUKT-SKUs

104132

Twist Exome 2.0 Kit, 2 Reaktionen

104134

Twist Exome 2.0 Kit, 12 Reaktionen

104136

Twist Exome 2.0 Kit, 96 Reaktionen
Ressourcen