Wenn ich Restriktionsenzyme für die Klonierung verwende, wie ist meine Insertionsstelle zu entwerfen?

Wir verwenden eine proprietäre homologiebasierte Klonierungsmethode, um unsere klonalen Gene zusammenzusetzen, so dass Restriktionsstellen für die Klonierung nicht entscheidend sind und Sie das Klonierungsdesign von Twist beim Entwurf Ihres Inserts nicht berücksichtigen müssen. Befindet sich Ihre Insertionsstelle jedoch zwischen zwei Restriktionsstellen, sollten Sie diese als Teil des Vektorrückgrats einbeziehen, um sicherzustellen, dass die Merkmale im Rahmen sind.

Es gibt zwei Möglichkeiten zur Verwendung der Klonierung von Restriktionsenzymen.

Option 1 – Angabe von Restriktionsstellen auf dem Fragment

Einfügen der kompletten Restriktionsenzymstelle an Anfang oder Ende der Insertionssequenz. Die Restriktionsenzymstellen werden Teil der Insertionen in silico sein.

https://lh4.googleusercontent.com/txAUfecGO5MqdYV4VC7uHXd2dVg7O6XOJAT9xKzCzwS4xLCnoswYGjFcx5TBoSoxFVjTwZuXJbvaYachT0e8yLBCad0yp50TlSiUdZ5eZ_gZDCGv7NtR8r_DDnNWk0mlxERPJN-X

 

                       

Wenn Sie Gene bestellen, müssen Sie Restriktionsenzymstellen auf den Fragmenten angeben. Wenn Sie in diesem benutzerdefinierten Vektor-Onboarding-Szenario Restriktionsenzymstellen auf den Genen in Ihrer Bestellung ausschließen, fehlen die Restriktionsenzymstellen in Ihrem Endprodukt vollständig.

 

Option 2 – Angabe von Restriktionsstellen auf dem Vektor

Es sollten keine Restriktionsenzymstellen in die Insertionssequenz eingefügt werden. Geben Sie jede Gesamt-Restriktionsenzymstelle im Feld „Vektor + Insertion“ auf dem Onboarding-Formular für benutzerdefinierte Vektoren an. Die Restriktionsenzymstellen werden Teil des Vektors in silico sein.

 

https://lh4.googleusercontent.com/F9pj9Ttle_JYZ_kePkVmTe3zw22acXAXGuDIGCPDy8YO-PPlD7qcyKavjEyDb5yqv-Y-xzNDCfjWd7D3VRtBXGbBz2KZNlTBilcwB9L7OeiVs5mAfISP2qDsiQZz0P84XD9Q84-v

Wenn Sie Gene bestellen, geben Sie keine Restriktionsenzymstellen auf den Fragmenten an. Wenn Sie in diesem benutzerdefinierten Vektor-Onboarding-Szenario Restriktionsenzymstellen auf den Genen in Ihrer Bestellung angeben, werden die Restriktionsenzymstellen in Ihrem Endprodukt dupliziert.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Nein

Sie haben noch Fragen? Kontakt