Wie konvertiere ich meine Aminosäuresequenz in eine Nukleinsäuresequenz?

Unsere Website akzeptiert Aminosäuresequenzen und wandelt sie zur Synthese in eine DNA-Sequenz um. Wählen Sie auf der Seite „Sequenzen hochladen“ die Option „Aminosäuresequenz“.

 

Stellen Sie sicher, dass Ihre Eingabe nur aus einem Buchstaben bestehende Zeichen für Aminosäuren enthält. Unser System unterstützt nur die standardmäßigen 20 Codezeichen, die jeweils einen Buchstaben enthalten.

Das Sternchen (*) am Ende Ihrer Aminosäuresequenzen markiert ein Stoppcodon (wir fügen Stoppcodons nicht automatisch hinzu).

Basierend auf Ihrer ausgewählten Codonverwendungstabelle werden die am häufigsten verwendeten Codons ausgewählt.            

If you do not see your specific organism, contact [email protected]science.com for help.

Hinweis zu Clonal Genes: Nicht alle Expressionsvektoren von Twist enthalten vor der Insertionsstelle einen Standard-Expressionsmechanismus. Wir empfehlen, die Sequenz Ihres endgültigen Plasmidkonstrukts zu überprüfen, indem Sie nach Auswahl des gewünschten Vektors auf „Sequenzen herunterladen“ klicken.

Bild

War dieser Artikel hilfreich?

Nein

Sie haben noch Fragen? Kontakt